Neulich – Online Marketing & Webseitenoptimierung | by Hansen World

SWFObject 2.2 ist erschienen

SWFObject ist der Standard zur Einbettung von Flash-Inhalten in HTML und bietet viele Vorteile wie W3C-Validität, Unterstützung der Adobe Express Installation, keinen Aktivierungsrahmen beim Internet Explorer, die Flash Plugin-Erkennung und mehr. Neu in der SWFObject Version 2.2 ist folgendes:

1. Improved DomContentLoaded emulation for Internet Explorer
2. Dynamic library support
3. Callback method for embedding Flash content
4. Bye, bye embed
5. Improved Flash Player version detection for non-Internet Explorer browsers
6. Improved Adobe Express Install
7. Improved createCSS method
8. Detected user agent properties are now public via the swfobject.ua object
9. Bye, bye conditional compilation directives
10. The option to switch off SWFObject’s default show/hide behavior

Weiterführende Links:
SWFObject

Home

3 Kommentare zu “SWFObject 2.2 ist erschienen”

  1. Avatar von Ingmar Wolfgang sagt:

    Weiß eigentlich jemand, ob SWFobject schon darauf reagiert hat, dass Googles neue Webseitenvorschau (Instant Preview) komplett SWFobject ignoriert? Der Preview-Spider kann bekanntlich kein Flash verarbeiten, ignoriert aber non-Flash Grafiken die für genau diesen Zweck eingebaut wurden. Ergebnis: Flash-Seiten sehen in der Vorschau sehr hässlich aus.

  2. Avatar von Ingmar PolnischeFrau sagt:

    Danke für die Dokumentation.

    Was Flash angeht bin ich eher skeptisch, gerade wenn es um SEO geht.