DATEV

Developer Plattform für Software­haus

  • Webdesign
  • UI/UX
  • Konzeption
  • Screendesign
  • Usability
  • Conversion
Developer Plattform für Software­haus
Unternehmen
DATEV
Branche
Software
Status
Unternehmen
Developer Portal neu gedacht
Die Challange

Developer Portal neu gedacht

DATEV, eines der größten Softwarehäuser Europas, stellt mit dem DATEV Developer Portal eine Plattform für Entwickler von Schnittstellen zur Verfügung. Für uns bestand die Aufgabe darin, die Benutzerführung des Portals stark zu vereinfachen und für die Plattform ein neues Designkonzept zu entwickeln.
Slide 0
Slide 1
Slide 2
Slide 3
Das Ergebnis

Effiziente Optimierung von UI/UX

Entlang der Konzeptionsphase haben wir zunächst die Landingpage des Portals neu gedacht und designed. Wichtig war hierbei ein schneller Zugang zu Informationen und einfache Anmeldemöglichkeiten. Im zweiten Schritt haben wir die Benutzerführung innerhalb des Portals optimiert und UI/UX Oberflächen konzipiert und designed.
Effiziente Optimierung von UI/UX
Wir hatten sie alle schon im .net

Unternehmer packen aus

Carsten Klie
"Kreative Ideen, eine schnelle Umsetzung, ein super Kontakt und eine professionelle Betreuung. Auch bei dem zweiten Projekt mit dem Team von Hansen World sind wir mit unserer neuen Website mehr als hochzufrieden und glücklich."
Carsten Klie
Geschäftsführer, Stillpoint
Julia Späth
"Vielen Dank für diesen wunderbaren Tag und den wertvollen Workshop. Kim hat mir geholfen, meine Gedanken und Ideen zu klären durch ihre konzentrierte, ruhige Aufmerksamkeit und Hingabe und die schnelle, direkte Visualisierung in Miro. Ihre offene und zugewandte Art und freundliche Zusammenarbeit genauso wie die nützlichen Fragen von Kim haben mir geholfen, den Reichtum meiner Arbeit und meiner Leistungen zu erkennen. Danach war es mir ganz einfach möglich Entscheidungen zu treffen, meine Positionierung zu finden und mein Business auf das nächste Level zu bringen. Vielen lieben Dank an Kim und alle MitarbeiterInnen von Hansen World."
Julia Späth
Inhaberin, Julia Späth