Social Marketing: Das Radhaus | by Hansen World
Mit der #freiheitgewinnen Social Media Kampagne, konnte Das Radhaus den Abverkauf steigern. Mehr erfahren!
Hansen World,Das Radhaus,Social Marketing
 

Das Radhaus
Social Marketing

 
Ubahn Schild und Politesse

Social Media Kampagne für regionale Sales Points

Für „Das Rad­haus“, einem der größten Fahr­rad­händler Deutsch­lands, haben wir die #freiheit­gewinnen Social Media Kampagne entwickelt. Ziel der Kampagne war es, mit Social Media Marketing Maß­nahmen, den Ab­verkauf in allen regio­nalen Sales Points (Berlin und Potsdam) zu unter­stützen. Dabei haben wir neben Planung und Konzept der Kampagne, über Design und Ent­wick­lung, bis hin zum Moni­toring und Aus­wertung der Perfor­mance, die gesamte Social Media Kampagne realisiert und betreut.

 
 
 
 
 
Leistungen
  • Strategie
  • Entwicklung
  • Marketing
  • Design
 
Macbook
  • Social Marketing - Das Radhaus
  • Social Marketing - Das Radhaus
  • Social Marketing - Das Radhaus
  • Social Marketing - Das Radhaus
1
2
3
4
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
störer maske unten
 

„Freiheit gewinnen“ – Von der Idee zur Kampagne

Im Fokus der Planungs­phase stand die Identi­fizierung relevanter Ziel­gruppen und die daraus result­ierende Ansprache. Da das Targe­ting der Social Media Kampagne auf den Raum Berlin/Potsdam beschränkt war, stellte sich für uns nach anfäng­lichen Recherchen, die Ziel­gruppe der Bus und Bahn- sowie Auto­pendler, bedingt durch das anhalt­ende Verkehr­schaos der Haupt­stadt, als relevant heraus.

Im Zuge der weiteren Maß­nahmen ent­wick­elten wir den Brand Hash­tag #freiheit­gewinnen, der stell­vertret­end das Motto der gesamten Kampagne dar­stellte. Unter diesem Motto war es unser An­satz, den Berlinern die negativen Aspekte des täg­lichen Berufs­verkehrs und der öffentlichen Verkehrs­mittel vor Augen zu führen und die Vor­teile der Alter­native Fahr­rad anzu­preisen.

Hierzu ent­wickelten wir aufmerk­samkeits­starke, teils provokante Werbe­anzeigen Sets für Bus und Bahn- sowie Auto­pendler, die Aus­liefer­ung der Werbe­anzeigen erfolgte über die sozialen Netz­werke Face­book und Insta­gram. Als Werbemittel­formate kamen für uns Photo Ads, Video Ads und Carousel Ads in frage. Diese testeten wir laufend gegen­einander, um alle rele­vanten KPI`s während der Lauf­zeit konti­nuierlich zu ver­bessern.

Eine Heraus­forderung war der Über­gang von On­line Touch­point zu Off­line Sales Point. Hierzu ent­wickelten wir speziell auf die Werbe­anzeigen ab­gestimmte Landing­pages, die über emotio­nale und unter­haltende Inhalte, Bedürf­nisse an den Produkten wecken sollten. Als unter­stützenden Anreiz für einen Filial­besuch entwickelten wir Off­line Gewinn­spiele, wie das „Tausch dein Ticket gegen Frei­heit!“ Spiel, sowie zusätzliche Rabatt­aktionen.

Unsere auf „Das Rad­haus“ abge­stimmte Social Media Kampagne erzielte eine Gesamt­reich­weite von rund 1.000000 Menschen und lieferte abseits der Ziel KPI`s, gestei­gerte Marken­bekannt­heit, soziale Vernetz­ung und gewachsenes Interesse am Unter­nehmen.

 
Kunde
Kunde
Das Radhaus
Tickende Uhr
 
Autostau
Bus und Bahntickets
Zombis die nach Uhr greifen
Elefant sitzt auf Mensch
Wütender Mann im Auto
Mann springt in Bahn
Hashtag #freiheitgewinnen
Fahrradreifen

Webdesign oder Online Marketing Projekt in Planung?
Wir helfen gerne, einfach fragen!

Kostenloser Rückruf?
Ich habe die Datenschut­zerklärung gelesen und akzeptiert und stimme zu, dass meine Daten elektronisch gespeichert werden. Die Einwilligung zur Daten­speicherung kann jederzeit per E-Mail an info­@hansen-world.de widerrufen werden.
*Pflichtfelder
Nachricht senden
Sprechblase Let`s talk!