Neulich – Online Marketing & Webseitenoptimierung | by Hansen World

Flash Filter mit AS 3

Filter in Flash gibt es schon eine ganze Weile. Man kann sie entweder über den Eigenschafteninspektor einem Movieclip zuweisen, oder man programmiert sie in AS 2 oder AS 3. Wir wenden uns heute dem Beispiel eines in AS 3 programmierten Filters zu, da diese wesentlich flexibler zu steuern sind.

1. Zunächst erstellen wir ein BitmapData Objekt mit zwei Rechtecken:

var data:BitmapData = new BitmapData(200, 100, false, 0xFF0000);
var rect:Rectangle = new Rectangle(20, 20, 160, 60);
data.fillRect(rect, 0x00FFFF);

2. Um den Flash Filter anzuwenden, benötigt man 4 Informationen. Zum einen das BitmapData Objekt als Ursprung des Filters, einen Anfangspunkt, den Filter und ein Rechteck auf den der Filter angewendet wird:

var point:Point = new Point(20, 20);
var filter:BlurFilter = new BlurFilter();
data.applyFilter(data, rect, point, filter);

3. Zum Schluß muss das Bitmap noch zur Anzeigeliste hinzugefügt werden:

var bitmap:Bitmap = new Bitmap(data);
bitmap.x = 100;
bitmap.y = 100;
addChild(bitmap);

Mit diesem Basissetup lassen sich so verschiedene Flash Filter erstellen und modifizieren.

Home